[Battleground 2016]

 

Zurück zur Auswahl

 

WWE Battleground 2016

 

Live aus dem Verizon Center Washington, D.C.

Am 24.07.2016

 

 

Kickoff Show Match

 

Tag Team Match

 

The Usos vs. Breezango

 

Ein schönes Kickoff Show Match. Beide Teams geben ihr Bestes.

 

Sieger in diesem Match: Breezango

 

 

 

Der offizielle PPV beginnt!

 

Womens Tag Team Match

 

Sasha Banks & Baylay vs. Charlotte & Dana Brooke

 

Es geht gleich richtig los. Sasha Banks und Charlotte zeigen schönes Frauenwrestling.Backstepper von Sasha Banks gegen Charlotte. Charlotte muss aufgeben.

 

Siegerin: Sasha Banks & Baylay

 

 

Wir kommen zum nächsten Match

 

Six-Man Tag Team Match

 

The New Day vs. The Wyatt Family

 

Strowman, Rowan und Wyatt legen sich mit The New Day an.

 

The New Day wurde ohne Gnade von der Wyatt Family abgefertigt.

 

Sieger: The Wyatt Family

 

Als nächstes sehen wir das

 

WWE US Championship

 

Rusev (c) vs. Zack Ryder

 

Momentan sieht es so aus, als ob Rusev die Oberhand in diesem Match hat. Doch Ryder kann ins Match kommen. Es geht außerhalb des Ringes weiter. Dropkick von Ryder an Rusev. WOW! Im Ring folgt der Ruff Ryder. Doch Rusev zeigt den Acculate. Muss Ryder aufgeben? Ja, er klopft ab.

 

Sieger und weiterhin Champion: Rusev

 

Mojo Rowley von NXT kommt in den Ring um Ryder von Rusev´s Klauen zu befreien.

 

Kommen wir zum

 

Singles Match

 

Sami Zayn vs. Kevin Owens

 

Werden sich diese beiden Jungs mal wieder vertragen? Sami Zayn wird ordentlich bearbeitet doch er kann ins Match zurückkommen und Owens durch ein Sprung vom Seil niederlegen. Doch Owens kommt an Sami´s Arm und und haut diesen gegen die Ringecke.

Owens und Zayn hauen sich beide aus dem Ring raus und sind erstmal fertig.

 

Dieses hervorragende Match kann Sami Zayn für sich entscheiden. Klasse gemacht und wirklich SEHR sehenswert – Note 10 von 10!!!!!

 

Und weiter geht es mit den Frauen – Teil 2

 

Womens Match

 

Becky Lynch vs. Natalya

 

Sigerin in diesem Match: Natalya

 

Auf geht´s für das

 

WWE Intercontinental Championship

 

The Miz (c) vs. Darren Young (via DQ)

 

Kann sich Darren Young gegen The Miz durchsetzen? Greift Bob Backlund ein? Kräftemäßig sind beide ungefähr gleich stark. Hier gibt es zur Zeit nicht viele Highlights um die hier zu texten. 

 

Sieger via DQ: Darren Young

 

Wir kommen zum

 

Six-Man Tag Team Match

 

John Cena, Big Cass & Enzo Amore vs. The Club (AJ Styles, Karl Anderson & Luke Gallows)

 

How you´re do´in!!!! Die Chants aus dem WWE Universe sind nicht zu überhören.

Big Cass räumt erstmal Gallows und Anderson aus dem Ring. Der Typ ist klasse! Cena wird eingewechselt und er räumt erstmal richtig auf. Doch Cena wird auf´s K Pult katapultiert. Dieses Match hat es kräftemäßig wirklich in sich! Cena kämpft sich als legaler Mann in den Ring. Er steigt auf das 2. Seil und greift sich dort AJ Styles zum AA. Es folgt das Cover von Cena bis 3.

 

Sieger in diesem Match: John Cena, Big Cass und Enzo Amore

 

Jetzt sehen wir das

 

Highlight Reel mit Y2J:

 

Gast Randy Orton

 

Jetzt kommen wir zum Maiiiin Event!

 

WWE Championship- Triple Threat Match

 

Dean Ambrose (c) vs. Roman Reigns vs. Seth Rollins

 

Hier gibt es auch nicht so viel zu berichten. Dieses Match läuft wie erwartet ab, bis jetzt. Alle knocken sich gegenseitig aus. Das Pult der Mexikaner wird abgeräumt und es geht per Powerbomb durch für Roman Reigns. Seth schlägt mit einem Stuhl auf Reigns ein. Nach ein paar Schlägen mehr, kann Dean Ambrose den Titel verteidigen.

 

Sieger und weiterhin WWE Champion: Dean Ambrose

 

Mit dem feiernden Dreierteam Dean Ambrose, Shane Mc Mahon und Daniel Bryan sowie dem ganzen Smackdown Roster im Ring geht der diesjährige Battleground PPV off Air.

 

Alles in Allem ein eher mittelmäßiger Pay Per View.

Herausragendes Match:

Sami Zayn vs. Kevin Owens