[Payback 2016]

 

Zurück zur Auswahl

Payback 2016

Live aus der Allstate Arena in Chicago / IL

Am 01.05.2016

15250 Zuschauer (Ausverkauft)

 

Der Pay Per View der „neuen WWE Ära“ kann starten!!!!

 

Die Kickoff Show startet wie immer mit dem Roundtable. Mit dabei sind: Renee Young, Booker T, Corey Graves und Jerry „The King“ Lawler

Wir starten mit dem

Kickoff Show Match

 

Singles Match

DolphZiggler vs. Baron Corbin

Corbin bearbeitet Ziggler auf brutalste Art und Weise. Ziggler versucht ins Match zu kommen und setzt bei Corbin einen Sleeperhold an. Mit einem überraschendem Cover und dem Pin bis 3 kann sich Ziggler aber durchsetzen.

 

Sieger in diesem Match: Dolph Ziggler

 

Jetzt folgt das zweite Kickoff Match

 

WWE US Championship Match

Kalisto (c) vs. Ryback

Kalisto hat gegen Ryback kaum etwas gegenzusetzen. Doch beide zeigen einen DDT. Und der von Kalisto setzt Ryback schon ordentlich zu. Beide sind angeschlagen. Spinebuster von Ryback und Cover 1-2-Kickout. Salida De Sol von Kalisto gefolgt vom Cover bis 3.

 

Was für ein geiles Match!!!! Lucha Lucha!!!!

Sieger in diesem Match und weiterhin US Champion: Kalisto

 

Der Pay Per View beginnt!

 

The New Day kommen in die Halle und hypen das Tag Team Match zwischen Enzo und Cass gegen The Vaudevillains.

 

Und genau dieses Match ist das Eröffnungsmatch.

 

Nummer 1 Herausforderer Tag Team Turnier um die WWE Tag Team Championship – Finalmatch

Colin Cassady & Enzo Amore vs. The Vaudevillains (No Contest)

Enzo Amore hat sich in diesem Match leider verletzt und man holt die Trage an den Ring. Er ist beim Durchrutschen des Ringes mit dem Kopf an das untere Stahlseil gekommen. Sieht aus, als wäre diese Verletzung echt.

Dieses Match wurde abgebrochen und es geht weiter mit Kevin Owens.

UPDATE 1! Enzo kann alle Gliedmaßen bewegen und befindet sich auf dem Weg ins Krankenhaus. Das sind schon mal gute News!

Update 2! Alle Tests sind im Krankenhaus negativ verlaufen, laut Michael Cole. Das heißt, das Enzo Amore wahrscheinlich lediglich nur eine Gehirnerschütterung hat.

Das Team von www.hoppes-wrestling-page.de wünscht Enzo Amore eine gute Genseung!

 

Grudge Match

Sami Zayn vs. Kevin Owens

Dieses Match hat es wirklich in sich! Beide waren vorher wie Brüder, doch das hat sich ja seit einiger Zeit schon geändert. Jetzt sind sie verbitterte Rivalen und das zeigen sie in diesem Match auch. Splash von Owens an Zayn. Was für ein Sprung!!! Cober nur bis 2.

 

Nach einen hervorragendem Match kann sich Kevin Owens den Sieg holen.

Owens bearbeitet Zayn weiterhin und bittet Byron Saxton in den Ring. Er macht ihm klar, das ER der bessere Mann sei und ER Sami Zayn besiegt hat und ER einen Anspruch hat auf den Intercontinental Championship Titel.

Dieses Match kommt als nächstes und Owens will es mitkommentieren.

WWE Intercontinental Championship

The Miz (c) vs. Cesaro

The Miz setzt einenSleeperhold an Cesaro an, doch der Landvogt kommt zurück ins Match mit seinem Vertical Suplex. Es folgen jede Menge European Uppercuts und das Cover aber nur bis 2. Crossface von Cesaro. Doch der Referee wird von Owens und Zayn abgelenkt. Danach kann The Miz das Cover an dem Landvogt bis 3 durchziehen.

 

Sieger und weiterhin IC Champion: The Miz

 

Es folgt das

Singles Match

Dean Ambrose vs. Chris Jericho

Dieses Match ist wirklich unglaublich! Das deutsche Kommentatorenpult drohte einzubrechen, nachdem Ambrose Jericho darauf positioniert hatte und ihn durchfeuern wollte. Doch das hat nicht geklappt. Es folgen einige Cover im Ring von beiden Gegnern. Doch beide geben nicht auf. Jericho ist richtig sauer auf den Lunatic Fringe. Eigentlich müsste dieses Match ein Grudge Match sein. Ambrose kann am Ende mit seinem Dirty Deeds und einem Pin das Match für sich klarmachen.

Sieger in diesem Match: Dean Ambrose

Nun freuen wir uns auf die Frauen:

WWE Womens Championship

Charlotte (c) vs. Natalya

Beide kommen mit ihren Familienmitgliedern (Ric Flair & Bret Hart) in den Ring.

Bret´s erste Auftritt seit seiner Prostatakrebs-Diagnose vor einigen Wochen.

Beide schenken sich wirklich garnichts. Charlotte zeigt einen Sharpshooter und demütigt damit Bret Hart. Auf einmal leutet die Ringglocke und der Referee Charles Robinson überreicht Charlotte ihren Gürtel. Hier riecht es 100%ig nach einem Screwjob. Man denke an den Screwjob 1997 bei Bret Hart.

Sieger und weiterhin Womens Championesse: Charlotte

 

Vince kommt in die Halle:

Mr.McMahon kündigt an, wer in Zukunft RAW regieren darf:

Shane McMahon oder Stephanie McMahon

Vince entscheidet, das beide (Shane & Stephanie) RAW regieren.

 

Das letzte Match steht an:

WWE World Heavyweight Championship

Roman Reigns (c) vs. AJ Styles

Muss Reigns seinen Gürtel abgeben? Wir werden es sehen!

Auch hier geht es richtig zur Sache. Reigns liegt auf dem K Pult der Amerikaner und Styles spring vom Ring auf ihn. Reigns wird ausgezählt und Styles gewinnt das Match. Doch Shane kommt in die Halle und lässt das Match nochmals starten aber ohne Countout.

Beide sind also wieder im Ring und es geht weiter. Reigns wird disqualifizert, da er Styles irgendwie einen Schlag voll auf die 12 verpasst hat. Nun kommt Steph in die Halle und sagt, dass das Match weitergeht ohne Disqualifikation.

Weiter geht´s!

Superman Punch von reigns an AJ Styles. Luke Gallows und Karl Anderson kommen zum Ring und prügeln auf Roman Reigns ein – Alles erlaubt! Die Usos kommen Reigns zur Hilfe und prügeln auf Gallows und Anderson ein. Was ist DAS bitte für ein Match. Reigns springt vom obersten Ringseil auf Gallows und Anderson. Als er am Boden liegt, springt Styles von der Zuschauerabsperrung auf Reigns. Im Ring kann Reigns sich mit einem Spear sowie dem Cover bis 3 durchsetzen.

 

Sieger und weiterhin WWE World Heavyweight Champion: Roman Reigns

 

Mit einem völlig erschöpften Roman Reigns geht es erstmal backstage zu dem McMahons, die entscheiden, das es ein Rematch für Styles geben soll. Doch wo und wann??? Am 22.05. bei Extreme Rules.

Mit diesen Bildern geht der diesjährige Payback Pay Per View „Off Air“

++++++++++++++++++++++++++++++++++