[Payback 2017]

 

Zurück zur Auswahl

 

WWE Payback

 

Live aus dem SAP Center in San José California / USA

Am 30.04.2017

 

13694 Zuschauer

 

Auf geht´s mit dem Kickoff Panel mit Renee Young, Jerry Lawler und Sam Roberts

 

Wir starten mit dem

 

Kickoff Show Tag Team Match
Big Cass & Enzo Amore
vs. Karl Anderson & Luke Gallows

Ein sehr geiles Kickoff Match können Enzo und Cass für sich entscheiden.

 

MIZ TV startet ebenfalls in der Kickoff Show. Zu Gast ist heute Finn Bálor. Natürlich bekommt The Miz am Ende der Show wieder auf die Fresse, wie immer!

 

 

MAIN SHOW

 

Die Main Show startet mit dem

 

WWE United States Championship
Sieger wechselt zu SmackDown
Kevin Owens (c) vs. Chris Jericho (TITELWECHSEL)

 

Schon das Eröffnungsmatch geht gut ab. KO hat Y2J für eine Weile unter Kontrolle und schmeißt ihn nach draußen in die Zuschauerabsperrung. Dann geht´s wieder in den Ring. Jericho kann sich aus den Moves von Kevin Owens befreien und einige Minuten gegen KO durchhalten. Canonball von Owens – 1-2-Kickout. Dieses Match ist für beide wirklich kräftezehrend. Walls Of Jericho an Owens. Muss er aufgeben? Nein! Mit dem Zeigefinger kann er sich in die Seile retten. Weiter geht´s! Jericho bearbeitet Owens außerhalb des Ringes weiter. Im Ring dann die nächste WOJ. Kevin Owens muss tatsächlich abklopfen und wir haben einen neuen Champion.

Mit dem US Title zu Smackdown wechselt: Chris Jericho

 

Nun geht´s weiter mit dem

 

WWE Cruiserweight Championship
Neville (c) vs. Austin Aries

 

Auch dieses Match zeigt wieder, was die Cruiserweight so alles draufhaben. Highflying Action und tolle Moves. Wer kann sich durchsetzen? Austin Aries kann das Match via DQ gewinnen, da Neville sich am Referee festgehalten und ihn auf die Seite geschmissen hat.

 

Sieger via DQ: Austin Aries

 

Wir kommen zum

 

Raw Tag Team Championship
The Hardy Boyz: Matt Hardy & Jeff Hardy (c)
vs. Cesaro & Sheamus
 

Endlich sind die Hardy Boyz wieder bei der WWE! Und sie dürfen bei Payback gegen den keltischen Krieger und den schweizer Supermann ran.

 

Die Hardy Boyz können ihre Tag Team Title erfolgreich verteidigen.

 

Nach dem Match turnten Sheamus und Cesaro heel und bearbeiteten die Hardy´s ohne Gnade.

 

Braun Strowman ist bereit! Und das macht er in einem Backstage Segemnt auch klar.

 

Aber erstmal kommen die Ladies dran.

 

Raw Womens Championship
Bayley (c) vs. Alexa Bliss (TITELWECHSEL)

 

Bayley wird in ihrer Heimatstadt natürlich ordentlich gefeiert. Der Ringgong ertönt und das Match beginnt. Kann Bayley ihren Titel verteidigen?

 

Beide geben alles und das geht richtig auf die Kräfte. In schöner Macho Man Manier zeigt Bayley einen Elbow Drop vom Ringseil. Doch Alexa Bliss kommt aus dem anschließendem Cover raus. Bliss zeigt einen DDT gefolgt vom Cover bis 3.

 

Siegerin und somit neue RAW Womens Championesse: Alexa Bliss

 

 

Jetzt wird es horrormäßig

 

House of Horrors Match (Teil 1)
Randy Orton vs. Bray Wyatt

 

Das Match startet im “House Of Horror” von Bray Wyatt und verlagert sich dann in den Ring. Man sieht eine Stretch Limo mit Randy Orton vorfahren. Er steigt aus und schaut sich um. Es startet ein Traktor ohne Fahrer und fährt davon. Randy geht zum Fenster und sieht Bray Wyatt. Er tritt die Tür ein und steht im Wohnzimmer, wo der Fight dann losgeht. Es geht von der Küche über den Flur ins Wohnzimmer usw. nach draußen. Bray steigt alleine in die Limo und lässt Orton im Haus zurück.

 

Dieses Match ist noch nicht zuende.........

 

Ersteinmal kommen wir aber zum

 

Singles Match

Seth Rollins vs. Samoa Joe
 

Joe kann nach ein paar Minuten Seth Rollins in den Kneebar bringen und somit Rollins´verletztes Knie bearbeiten. Der Architekt kann sich aber in die Seile retten. Seth Rollins hat es wirklich nicht einfach, sich gegen diese Dampframme Samoa Joe durchzusetzen. Immer wieder wird Rollins von Joe in die Mangel genommen. Rollins kann gegen Joe einen Frogsplash zeigen, kommt aber auf seinem verletzten Knie auf. Somit geht auch das folgende Cover gegen Joe nicht durch. Joe nimmt Rollins in den Sleeperhold. Doch Rollins kann ins Cover wechseln. 1-2-Kickout von Joe. Nach einer brutalen Clothesline von Joe kommt Rollins schon wieder in den Sleeperhold und schon wieder kann der Architekt ins Cover wechseln. 1-2-3 Rollins kann diesesmal das Cover durchziehen und das Match für sich klarmachen.

 

Sieger: Seth Rollins

 

House of Horrors Match (Teil 2)

 

Die Strech-Limo kommt in der Halle an und Bray steigt aus. Er betritt die Halle. Das Licht geht wieder an und Randy Orton steht hinter Wyatt. Das deutsche K-Pult wird abgeräumt und Orton zeigt seinen DDT. Bray Wyatt liegt am Boden und das WWE Universum verlangt nach Tischen. 2 Brüder von Jinder Mahal greifen ein und gehen auf Orton los. Jinder Mahal selbst kümmert sich um auch um Orton und schlägt mit dem WWE Championship Gürtel zu. Wyatt nutzt das aus und covert Orton bis 3.

 

Sieger in diesem Match: Bray Wyatt

 

 

Nun kommt das letzte Match des Abends

 

Singles Match

Roman Reigns vs. Braun Strowman
 

Ein an der Schulter angeschlagener Reigns betritt den Ring als 2. und schon geht es los. Reigns feuert Strowman aus dem Ring. Doch der wehrt sich mit allen Kräften und feuert Reigns auf das deutsche Kommentatorenpult. Reigns hat überhaupt keine Chance sich zu wehren. Doch er kommt ins Match rein und zeigt einige Spear´ und Superman Punches. Strowman aber ist nicht kleinzukriegen. Er nimmt Reigns in den Running Powerslam und zieht das Cover bis 3 durch.

 

Sieger: Braun Strowman

 

Strowman nimmt sich die Stahltrepp, stellt sie senkrecht auf und schmeißt Reigns mit der verletzten Schulter darauf.

 

Nun gibt es noch ein wenig Haue auf die Rippen mit dem Teil und Strowman verlässt mit seiner Siegerpose die Halle. „Thank You Strowman“ Chants sind zu hören. Somit ist klar, das die Crowd Roman Reings nicht mag, was ja auch schon seit langem klar ist. Reigns wird von den Offiziellen aus der Halle gebracht. Reigns möchte aber nicht auf der Trage die Halle verlassen.

 

Der offizielle PPV ist „Off Air“. Auf dem Network geht es weiter mit dem RAW Talk, wo die Livebilder weitergehen. Reigns wird zum Krankenwagen gebracht, doch Strowman will Reigns attackieren, knallt aber gegen die offene Tür vom Krankenwagen, welche vom Auto abfliegt.

 

ENDE!!!!