[Survivor Series 2015]

 

Zurück zur Auswahl

 

Survivor Series 2015 (25 Jahre Undertaker)

 

Live aus der Live aus der Philips Arena, Atlanta, Georgia

 

In der Nacht vom 22.11. auf den 23.11.2015

 

Live ab 01 Uhr Kickoff ab 02:00 Pay Per View

 

 

Matchcard

 

Die Kickoff startet mit dem bekannten Roundtable

 

Wir sehen das

 

Traditional 5 on 5 Survivor Series Elimination Match

 

The Miz ,Bo Dallas, Stardust, Konnor & Victor

 

Vs.

 

Neville, DudleyBoyz, Titus O´Neal & Goldust

 

Eliminiert wurden:

 

Victor

Konnor

Neville

The Miz

Bo Dallas

Stardust

 

Siegerteam: Neville, Dudleyz, Titus O´Neal & Goldust

 

 

Der offizielle Pay Per View beginnt:

 

Zur Eröffnung singt Lilian Garcia die amerikanische Nationalhymne

 

Wir sehen das erste Match

 

Turnier um die vakante WWE World Heavyweight Championship

 

Halbfinale:

 

Match 1

 

Roman Reigns vs. Alberto Del Rio

 

 Was für ein geiles Eröffnungsmatch! Ich möchte mich hier noch nicht entscheiden, wer dieses Match gewinnt. Kräftemäßig sind beide eine Ligaklasse. Side Headlock von Del Rio an Roman Reigns. Doch er kommt raus.

Cross Armbreaker von Del Rio doch Reigns hebt Alberto hoch. Spear von Reigns, Cover 1-2-3!

 

Sieger und damit im Finale: Roman Reigns

 

Als nächstes Match sehen wir das

 

Match 2

 

Dean Ambrose vs. Kevin Owens

 

 Ambrose bearbeitet Owens doch Kevin Owens kommt langsam rein ins Match. Was für ein fantastisches Match! Clothesline von Ambrose an Owens. WOW!!!!

 

Dean Ambrose kann dieses geile Match für sich entscheiden.

 

Es startet ein zweites

 

Traditional 5 on 5 Survivor Series Elimination Match

 

Ryback, Kalisto, Sin Cara, Jimmy & Jay Uso

 

Vs.

 

Big E, Kofi Kingston, Xavier Woods, King Barrett & Sheamus

 

Eliminiert wurden:

 

King Barrett

Jimmy Uso

Sin Cara

Big E

Xavier Woods ist gegangen

Sheamus

 

Siegerteam: Ryback, Sin Cara, Kalisto, Jimmi & Jay Uso

 

 

 

 

Als nächstes kommen die Diven dran

 

WWE Divas Championship Match

 

Charlotte (c) vs. Paige

 

Technik vom feinsten. Beide geben wirklich alles. Charlotte zeigt einige Male ihren Figure 4 doch Paige kann immer wieder kontern. Paige bearbeitet Charlotte außerhalb des Ringes. Charlotte kann den Figure 8 ansetzen und dadurch den Sieg einfahren

 

Sieger und weiterhin Diven Championesse: Charlotte

 

 

Als nächstes sehen wir

 

Singles Match

 

Dolph Ziggler vs. Tyler Breeze

 

Tyler Breeze kann das Match durch den Unprettyer für sich entscheiden.

 

 

Nun heißt es „Rest In Peace!“

 

2 on 2 Tag Team Match

 

The „Brothers of Destruction“ (Kane & Undertaker) vs Eric Rowan & Luke Harper

 

Der Undertaker  kommt mit einem MEEEGAGEILEM Auftritt in die Halle, welcher auch bei seinem 25jährigem Jubiläum mehr als angebracht ist.

 

Hier herrscht die Brutalität! Beide Teams schenken sich wirklich NICHTS. Es ist auch hier nicht abzusehen, wer dieses Match gewinnen könnte. Beide BoDs packen sich Braun Strowman und hauen ihn durchs Kommentatorenpult.

 

Die Brothers Of Destruction können das Match durch einen Tombstone vom Taker gegen Luke Harper für sich entscheiden. Ein kurzes aber hammergeiles Match!

 

 

Wir kommen zum „eigentlich“ letzten Match – Oder casht Sheamus seinen Koffer doch nicht ein???

 

WWE World Heavyweight Championship (Turnierfinale)

 

Roman Reigns vs. Dean Ambrose (TITELWECHSEL)

 

„Bruder gegen Bruder“ – Die ehemaligen Shield-Mitglieder zeigen ihr ganzes Können. Dirty Deeds von Ambrose an Reigns. Doch Reigns kommt aus dem anschließendem Cover raus. Beide Kontrahenten sind nach einigen Minuten richtig angeschlagen. Doch durch das Adrenalin verspüren sie keine Schmerzen und machen ohne Gnade weiter. Spear von Roman Reigns an Ambrose. Cover 1-2-3

 

Sieger und somit neuer WWE World Heavyweight Champion: Roman Reigns

 

Eine Konfettiparade mit Pyros startet und Reigns ist am feiern.

 

Triple H kommt in die Halle. Reigns zeigt seinen Spear an Hunter. Sheamus macht das gleiche an Reigns und casht ein. Brogue Kick

 

Cover 1-2-3

 

Sieger und neuer WWE World Heavyweight Champion

 

SHEAMUS

 

Mit einem feierndem Sheamus und einem am Boden liegenden Roman Reigns geht die diesjährige Survivor Series „Off Air“